Epoxidharz auf MDF und Holz aufgetragen. Dies ist ein kristallklares und selbst-nivellierendes.

Selbst-nivellierendes klares Epoxidharz. Ein professionelles Produkt für den Guss mit geringer Dicke.

Unser klares Epoxidharz ist selbst-nivellierend und führt zu einer fantastischen Oberfläche, wie ein glänzender Lasur-Effektbei einer Auftragsdicke von nur 1 bis 2 mm. Das Harz zeichnet sich gegenüber Lackpolitur durch ein verbessertes visuelles Tiefengefühl aus.

Dieses professionelle Produkt wurde für die Möbel- und Designindustrie entwickelt. Es kann als eine gute Option zum Veredeln von Lacken oder zum Erzeugen einzigartiger dekorativer Effekte angesehen werden.

Epoxidharz auf MDF und Holz aufgetragen. Dies ist ein kristallklares und selbst-nivellierendes Harz
Mobel-mit-klarem-Epoxidharz-Glasur-Effekt
klare-Epoxidharz-Mobeltische-aus-Holz
klare-Epoxidharz-Mobeltische-aus-Holz-2
Mobel-mit-klarem-Epoxidharz-Glasur-Effekt
Die Zusammensetzung dieses Harzes wurde mit UV-Strahlenfiltern verbessert. Aus diesem Grund zeigt das Harz im Laufe der Zeit eine geringe Vergilbung. Wir empfehlen die Verwendung des Harzes in Innenräumen..

Cromas-Harze zeichnen sich durch verschiedene professionelle Eigenschaften aus, die sie von anderen Harzen für Privatkunden unterscheiden. Dieses professionelle Produkt gewährleistet eine ausgewogene Viskosität und Karbonatisierungsbeständigkeit. Da die Cromas-Harze für professionelle Anwender entwickelt wurden,eignen sie sich für die Anwendung auf auf größeren Oberflächen.Der Masseneffekt wurde sorgfältig berechnet, um ein professionelles Ergebnis zu erzielen. Diese Produkteigenschaften ergeben ein wunderschönes Finish mit einer Aushärtezeit von 24 bis 48 Stunden.

Cromas hat dieses Produkt mit dem Ziel entwickelt, ein Finishzu bieten, welcher:
Wichtige Informationen
Der Aushärtungsprozess führt zu einer einzigartigen, glänzenden und dicken Oberfläche. Es bietet eine erhöhte Beständigkeit und ist definitiv haltbarer als herkömmliche Lacke.

Guss- und Selbstnivellierungsharze erzielen erfolgreiche Ergebnisse, wenn sie auf flache Oberflächen aufgetragen werden. Es wird dringend empfohlen, die Oberfläche durch Verwendung einer Wasserwaage vollkommen eben zu machen.

Bei der Vorbereitung der Gussform für Harz mit einer Auftragsdicke von mehr als 2 mm empfehlen wir, einen Rahmen mit Papierklebeband vorzubereiten. Ohne einen Rahmen, in welchem das Harz gehalten wird, fällt das selbstnivellierende Harz aufgrund der Schwerkraft von den Rändern ab.

Um den gewünschten Effekt zu reproduzieren, ist es ratsam, das Harz in einer warmen, aber nicht feuchten Arbeitsumgebung aufzutragen. Wir raten auch zu kontrollierten Anwendungstests, bevor Sie mit der Produktion Ihrer Produkte fortfahren.

Wie-gießt-man-selbst-nivellierendes-Epoxidharz
Auftragen-von-selbst-nivellierendem-Harz-mit-einem-Silikonspatel
Auftragen-von-selbst-nivellierendem-Harz-mit-einem-Silikonspatel-2
Wie-entfernt-man-oberflachliche-Blasen-aus-Harz-von-geringer-Dicke-durch-das-Spruhen-von-Alkohol
Sobald das Harz vollständig ausgehärtet ist (nach etwa 48-72 Stunden), kann es wie andere Acryl-, Polyurethan- oder Polyesterlacke poliert werden.Beim Polieren ist es wichtig, dieHarzoberfläche mit der Poliermaschine nicht zu stark zu erhitzen.. Eine zu große Hitze kann beim Polieren zu einer vorübergehenden Erweichung der Oberfläche führen und das es somit erschweren. Die Aushärtungszeit hängt von der Temperatur der Arbeitsumgebung und der Art des Harzes und der Härtungslösung ab. Bei Anwendungen auf unbehandeltem Holz mit offenen Poren ist es notwendig, das Material zunächst abzudichtenoder zu isolieren. Als Alternative zu herkömmlichen Dämmprodukten können Sie 1 oder 2 Schichten 100%iges Epoxidharz oder Versiegelung auftragen oder aufsprühen, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Zum Auftragen des Harzes wird empfohlen, Farbverdünner wie z.B. von Cromas Lacke SV146 als Vorbereitung für das Streichen oder Sprühen hinzuzufügen. Wir empfehlen immer, Anwendungstests durchzuführen, um zu erfahren, wie man das porenhaltige Material am besten vorbereitet.

Dieser Harztyp eignet sich für ein dünnschichtiges Auftragen mit einer Aushärtungszeit von 24-48 Stunden bei einer Temperatur von 20-25°C. Eine solche Dicke weist eine mäßige Wärmehärtungsreaktion auf und der Masseneffekt ist nicht wichtig zu berücksichtigen.

Das Auftragen von einer Schicht 5 bis 10 mm Dicke kann auf mittelgroßen Flächen mit einer Gesamtmasse von weniger als 2 kg durchgeführt werden. Wenn Sie eine dickere Oberfläche wünschen, empfehlen wir die Verwendung des von Cromas hergestellten Harzes mittlerer Dicke.

Luftblasen-in-nicht-ordnungsgemaß-isoliertem-Holz
Beispiel-eines-Massenwirkungs-Epoxydharzes


Hier sind einige Ratschläge, wie man erfolgreich ein Harz mit geringer Dicke gießen kann:

Für jegliche Anfragen, bitten wir Sie, uns per E-Mail an info@special-paints.com zu kontaktieren oder das Kontaktformular auszufüllen.



Bitte wählen Sie Ihren Anwendertyp: Privat Unternehmen